Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Bochum

Mobile-Box

Sicher kennt Ihr das auch! Zuhause gibt es eine Schublade oder eine Kiste mit alten ausgedienten Handys. In ganz Deutschland sollen circa 100 Millionen Handys ungenutzt herumliegen und auf ihre sachgerechte Entsorgung warten. Und jedes Jahr werden es mehr, da die Industrie jährlich 30 Millionen neue Handys verkauft. Doch wohin damit? Darauf gibt es jetzt eine Antwort.

 (© Mobile-Box)

Durch eine Initiative aus Köln könnt Ihr nun Eure Handys umweltfreundlich entsorgen. Denn diese tollen Geräte enthalten viele wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber, Kupfer, Coltan und Silizium, die von Menschen in armen Ländern unter menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen umweltschädlich abgebaut werden. Mit der Rückgabe Eurer alten Handys kann nun ein erster Schritt für die Verbesserung dieser Zustände getan werden. Durch das Recyceln der Handys können 80 % der Rohstoffe wiederverwendet werden. Manche Geräte werden sogar direkt wieder verkauft und können einem anderen Menschen als Kommunikationsmittel dienen.

Bisher konnten wir schon ~260 alte Handys sammeln und zum Recycler schicken.

Neben Handy können auch alte Navis und schnurlose Festnetz-Telefone zum Recyceln abgegeben werden.

Sammelbox-Standorte in Bochum:

  • Umweltzentrum, Alsenstraße 27
  • Veggihaus, Kortumstraße 35
  • Tierarztpraxis Wirbelvet, Fröhliche Morgensonne 1
  • AStA Büro der Hochschule Bochum, Räume B 01-31/32/33, Lennershofstraße 140
  • bft Tankhof, Petra Stein, Ruhrstraße 211, 44869 Bochum

Weitere Informationen findet Ihr unter www.mobile-box.eu 

Ansprechpersonen

Heiko Unverricht und Sophia Rissler


E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb