Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Bochum

710 Arten - Vielfalt auf unserere Obstwiese an der Schattbachstraße

22. Dezember 2019 | Naturschutzwiese, Lebensräume, Naturschutz

Zahlen - Zahlen - Zahlen. Fast zwei Jahre haben wir gesucht, beobachtet, fotografiert, bestimmt und gezählt und nun ist es soweit: Die Arten und viele Gedanken zu unserer Obstwiese sind veröffentlicht

Artenvielfalt auf unserer Obstwiese, die Veröffentlichung ist da  (© Armin Jagel)

"Obstwiesen gehören zu den artenreichsten Lebensräumen Mitteleuropas, auf Ihnen kann man 5000 Arten und mehr finden". So beginnen die meisten Vorträge und Aufsätze zu Obstwiesen. Wir wollten es mal genauer wissen, denn belegt sind solche Zahlen nicht und bei dem Zustand der meisten Obstwiese heutzutage kommen doch Zweifel daran auf. 710 Arten auf nur einem halben Hektar Obstwiese klingt viel, aber ist es das auch? Steht man vor der Wiese, kann man es kaum glauben. Aber wir befinden uns ja noch im Anfangszustand unserer Pflegemaßnahmen, die darauf abzielen, die Wiese wieder zu einem bunten Lebensraum zu machen, wie man ihn vor hundert Jahren in Bochum noch erleben konnte. In ein paar Jahren werden wir das alles wiederholen und schauen, was sich getan hat. Dann bietet die Wiese höchstwahrscheinlich noch sehr viel mehr Lebewesen Wohnung und gedeckten Tisch

Die Veröffentlichung ist erschienen beim Bochumer Botanischen Verein
JAGEL, A., BUCH, C. & SCHMIDT, C.: Artenvielfalt auf einer Obstwiese – Eine Bestandsaufnahme in Bochum

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb